Zirkel Praxisreflexion  ab 23. Mai 2018 in Hannover, Goseriede Nähe Steintor.

17:00 - 20:00 Uhr.

Praxisreflexion in einer Gruppe

 

Für Berater, Coaches, Trainer, Einzelkämpfer, Führungskräfte, Unternehmer u.a., für Menschen, die im beruflichen Kontext seltener auf ein Team oder eine Gruppe zwecks Austausch und Praxisreflexion zurückgreifen können oder die eine Ebene außerhalb dafür in Anspruch nehmen möchten.

 

Wer mit Kunden, Klienten, KollegInnen, Mitstreitern, Mitarbeitern, Probanden, also mit anderen Menschen beruflich in Interaktion geht, kommt auch einmal in Situationen, die einen Blick von außen aus der Distanz wünschenswert machen.

Sei es zur Verbesserung von nicht optimalen Kommunikationsabläufen, oder durch Störungen in der Arbeitsbeziehung bedingt. In manchen Berufsfeldern ist es manchmal notwendig, eine Distanz zu emotionalen Prozessen im Tagesablauf wieder herzustellen oder um einem Burn-Out Syndrom vorzubeugen.

Der Blick anderer auf eine Situation und ein Feedback dazu ermöglicht den Fokus aus dem Tunnel und darüber hinaus zu heben. Dabei arbeiten wir vertrauensvoll in einem geschützten Rahmen zusammen, bis hin zur Entwicklung eines internen Gruppenkompetenzzentrums.

Supervision in der Gruppe, welche Wirkungen sind möglich:

 

- die eigene Kompetenz stärken

- Mobbing vorbeugen

- verborgene Prozesse in Interaktion mit anderen

   sichtbar machen

- Übertragungsphänome analysieren

- eine personelle Entfaltung ermöglichen

- Wissen erweitern

- Teamprobleme bewältigen

- Verbesserung von Arbeitsbeziehungen

- Verfeinerung von Kommunikationsabläufen

- die eigene Wirkung auf andere erfahren

- einer möglichen Vereinsamung entgegen wirken

- Lernen auch am "Fall" des anderen durch die Gruppe als

   Resonanzraum

- Schärfung der Wahrnehmung, Diagnose, Entwicklung         

   von Interventionskompetenzen

 

u.a.m.

Wir treffen uns 6 mal pro Jahr, d.h. ca. alle zwei Monate für mind. 3 Stunden. Bei Bedarf kann die Häufigkeit nach Absprache geändert werden. Zur PR-Sitzung werden eigene "Fälle" eingebracht und es wird in der Gruppe eine Fallbesprechung unter der Leitung eines Coaches / Supervisor vorgenommen.

Veranstaltungsort: Hannover, Goseriede Nähe Steintor

Beginn 1. Termin: 23. Mai 2018 17:00 - 20:00 Uhr

Kosten pro Sitzung: 39.-€

Weitere Informationen

Kontakt: Meike A. Dettlaff

Für weitere Informationen

Mobil: 0170 . 6262678

 

Meike A. Dettlaff, Coach, Supervison (Leibniz Uni) Theaterpädagogik (TuT), Fotografin (Leibniz Uni)